SV Dreis-Tiefenbach vs. Spvg. Bürbach 2

von

SV Dreis-Tiefenbach vs. Spvg. Bürbach 2

Am letzten Sonntag stand der Auftakt in der B-Kreisliga für die 2. Mannschaft auf dem Programm. Der letztjährige C-Kreisliga Meister musste Auswärts beim SV Dreistiefenbach ran. Doch von vorn....
Die Vorbereitung unter dem neuen Trainerteam um Jörg Garbe und Miguel Lopez verlief insgesamt in Ordnung. 2 Testspielsiege gegen z.B TuS Alchen (B-Liga) oder eine super Leistung gegen A-Ligist SG Siegen - Giersberg standen ebenso schlechtere Ergebnisse wie Niederlagen gegen SG Oberschelden(B-Liga) oder den VfB Weidenau(C-Liga) gegenüber.
Generell war die Trainingsbeteiligung sehr gut und machte Mut für den Saisonstart.
Das Meisterteam aus dem letzten Jahr wurde weitestgehend zusammengehalten. Dazu kamen einige Veteranen und einige junge Spieler um das Team zu verstärken.
Das Spiel:
Garbe und Lopez vertrauten gegen Dreisbe auf folgende Startelf:
Wilm.
Steffen Basti Andre Linus.
Turbo Christoph Cedric Marcel Duci
Tarik
Bank: Luis, Rene, Deni, Maxi
1. Halbzeit:
Die erste Halbzeit bestand überwiegend aus Fehlpässen, individuellen Fehlern und taktischen Unzulänglichkeiten. Die Spielvereinigung konnte zu keiner Zeit ein kontrolliertes Spiel aufziehen, dennoch gab es 2-3 Chancen die zu einem Bürbacher Torerfolg hätten führen können. Doch hier war entweder der Dreisber Torhüter zur Stelle oder ein Abwehrspieler war in höchster Not zum klären vor Ort.
Auf der anderen Seite hatte das Heimteam ebenfalls gute Chancen. Doch auch hier war entweder Torhüter, Verteidiger oder gar der Pfosten in letzter Sekunde zur Stelle.
2. Halbzeit:
Für die zweite Halbzeit nahm Garbe seine Mannen in die Pflicht, endlich am Spiel teilzunehmen. Eine unterirdische Passquote von grob geschätzten 20% machten dies auch unabdingbar.
Leider wurden die justierungen nicht umgesetzt und es wurde statt besser sogar noch etwas schlechter. Hatte Bürbach in der ersten Hälfte noch etwas Ballbesitz und Chancen, so gab es erst gegen Spielende noch einmal 2 Chancen.
Zwischenzeitlich konnte Dreistiefenbach den 1:0 Siegtreffer erzielen. Bürbach hat vorne den Ball verloren, die linke Seite war komplett Blank, die Zentrale sowie die (fehlenden) Außenverteidiger kamen nicht mehr hinter dem Konter her und die im Stich gelassenen Innenverteidiger sowie der Keeper konnten den Siegtreffer für Dreistiefenbach nicht mehr verhindern.

In dieser Trainingswoche wurden die Leistungsdefizie angesprochen und dementsprechend aufgearbeitet. Eine Reaktion der gesamten Mannschaft wird am Sonntag im Heimspiel gegen Banfe erwartet.
Bleiben Sie sportlich

#TD8

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 2.