Herzlich willkommen!

Die Bürbacher Spvg. 09 mit mehr als 600 Mitglieder ist einer der traditionsreichsten Vereine in unserer Region. Mit Stolz dürfen wir sagen, dass wir neben einer erfolgreichen Fußballabteilung auch ein steigendes Angebot an Breiten- und Freizeitsport haben. Nicht zuletzt ist das auf eine solide und zukunftsträchtige Vereinsarbeit zurückzuführen. Die zahlreichen Kinder und Jugendlichen, die jährlich das Vereinsleben bei uns durchführen ist ein deutlicher Erfolg unserer Vereinsarbeit.

Neues aus den Abteilungen

In der ersten Runde des Siegener Kreispokals konnten wir uns am vergangenen Mittwoch gegen den Liga-Rivalen TSV Siegen mit 2:1 durchsetzen. Bei Flutlicht und vor stimmungsvoller Kulisse war dieser Sieg des Bürbacher Teams, die mit einem Mix aus Spielern aus Erster und zweiter Mannschaft auflief, vor allem durch ihre starke kämpferische Leistung und ihren Siegeswillen nach einem 0:1-Rückstand durchaus verdient.

Der Wahrheitsgehalt des Sprichworts „eine Schwalbe macht noch keinen Sommer“ wurde der Bürbacher Zweitvertretung am Sonntag insofern auf bittere Art und Weise vor Augen geführt, als dass der gute Auftritt in Eschenbach die Probleme aus der Vorbereitung noch nicht hat verschwinden lassen können. Nach 1:0-Pausenführung führte ein Doppelschlag der Gäste zur 1:2-Heimniederlage. 

In einem hochspannenden Spiel musste die Erste Mannschaft am zweiten Spieltag zwar eine unglückliche 2:3 -Heimniederlage gegen die SG Oberschelden hinnehmen, zeigte aber gleichzeitig großartigen Charakter. 

Siegen - Die Battojutsu-Abteilung der SpVg Bürbach 09 hat zu Zeiten der CoViD19-Krise schnell reagiert und das Training seit Mitte März auf reines Online-Training umgestellt. Umso mehr haben sich die Teilnehmer des ersten Lehrgangs im japanischen Schwertkampf nach der Corona-Pause auf ein Wiedersehen und ein Training in Person gefreut.