Herzlich willkommen!

Die Bürbacher Spvg. 09 mit mehr als 600 Mitglieder ist einer der traditionsreichsten Vereine in unserer Region. Mit Stolz dürfen wir sagen, dass wir neben einer erfolgreichen Fußballabteilung auch ein steigendes Angebot an Breiten- und Freizeitsport haben. Nicht zuletzt ist das auf eine solide und zukunftsträchtige Vereinsarbeit zurückzuführen. Die zahlreichen Kinder und Jugendlichen, die jährlich das Vereinsleben bei uns durchführen ist ein deutlicher Erfolg unserer Vereinsarbeit.

Neues aus dem Verein

2. TT-Mannschaft startet mit Auswärtssieg in die neue Saison

Die 2. TT-Mannschaft musste zum Saisonsstart zu Burbach IV reisen. Der Doppelstart gelang: Michael Klappert/ Dieter Zumbrägel siegten mit 3:1 gegen Jung/ Metz, B. und Ulrich Jansen/ Udo Griech mit 11:2 im Entscheidungssatz gegen Neef/ Metz, S.. Michael Klappert und Ulrich Jansen erhöhten durch 3:0-Siege gegen Jung und Metz, B. auf 4:0, ehe Metz, S. durch ein 3:0 gegen Udo Griech den ersten Punkt für die Burbacher holte. Dieter Zumbrägel rang anschließend Neef in 5 Sätzen nieder, während Michael Klappert seiner Gegnerin Jung in 4 Sätzen unterlag (Stand: 5:2). Ulrich Jansen hatte in der Folge seinen Gegner Metz, B. beim 3:0-Sieg recht gut im Griff, während Dieter Zumbrägel gegen Metz, S. über die volle Distanz gehen musste und nur knapp mit 11:9 im 5. Satz die Oberhand behielt (7:2). Udo Griech musste dann zwar seinem Gegner Neef nach 3 engen Sätzen zum Sieg gratulieren, doch Michael Klappert konnte mit einem 3:0 gegen Neef den Deckel drauf zum verdienten, aber auch etwas zu klaren 8:3-Sieg machen.

Am vergangenen Sonntag ging es gegen die 3. Mannschaft aus Eckmannshausen. Nach den Siegen gegen Hilchenbach 3 und Sohlbach-Buchen 2 wollte man die nächsten 3 Punkte eintüten.
 
Gegen tiefstehende Gegner dauerte es bis zur 16. Minute, bis Leon Böcking das 1:0 erzielen konnte. Güven steckte den Ball auf Flo Bender durch, dessen missglückter Torschuss landete bei Leon, welcher aus spitzem Winkel den Ball im Tor unterbringen konnte.

Das Warten hatte ein Ende, die sechswöchige Sommervorbereitung war nun endlich vorbei und die Vorfreude spürbar. In der Sommerpause hatte sich etwas getan: Mit Marc Verhulst folgte ein neuer Trainer auf Sven Alpers & auch einige neue Spielerin fanden den Weg auf den Galgenberg.
 
So ging es Zuhause zum Auftakt gegen den Landesliga Absteiger Belecke. Wir waren gespannt was uns erwarten wird, aber wussten auch das mit den Gästen direkt mal ein kleiner Gradmesser für die Saison auf uns zu kam.

Am Ende des Tages zählt nur das Ergebnis. Mit 3:1 siegte die Erste am vergangenen Sonntag ihr Heimspiel gegen die Sportfreunde aus Obersdorf und konnte somit den 2. Sieg im 2. Heimspiel der Saison einfahren. Lange Zeit taten wir uns hierbei sehr schwer und mussten einem Rückstand hinterherlaufen.