3. Mannschaft

Spielklasse

Kreis Siegen Herren-2. Kreisklasse Gruppe 3

Mannschaftsführer

Sonja Fischer
Tel.: 01796969096
Mail sonja.fischer2@gmx.de

Training

Dienstag 19:00 - 22.00 Uhr

Michael Klappert
Klaus Spornhauer
Sonja Fischer
Mannschaftsführerin
Udo Griech
Rachel Euteneuer
Edgar Schwarz
Thomas Wagner
Sascha Kovacsik
Jürgen Müller
Hermann Lohoelter
Antje Schneyer
Michael Kölsch
Jürgen Simon

Aus der Abteilung Tischtennis

3. TT-Mannschaft wird ihrer Favoritenrolle gegen Deuz II vollauf gerecht

Die 3. TT-Mannschaft war gegen Deuz II klar favorisiert. Die Doppel liefen schon plangemäß: Michael Klappert und Sonja Fischer siegten ebenso mit 3:0 gegen Civitavecchia und Büdenbender wie Udo Griech und Sascha Heinz gegen Stöcker/ Kraft. In den folgenden Einzeln agierten die Bürbacher gnadenlos und ließen überhaupt keinen Satzgewinn des Gegners zu. 8:0 war somit der Endstand. Gegen DJK Siegen IV und Netphen V geht es nun darum, ggf. Platz 2 nach der Vorrunde zu erreichen. 

3. TT-Mannschaft siegt erwartungsgemäß gegen DJK Siegen V

Im Heimspiel gegen die noch punktlose Mannschaft von DJK Siegen V waren die Bürbacher klar favorisiert und legten mit zwei ungefährdeten 3:0-Doppelsiegen von Udo Griech/ Rachel Euteneuer gegen Stauf/ Heß und Sonja Fischer/ Thomas Wagner gegen Rohde/ Leichner auch gleich gut los. Udo Griech konnte anschließend seine 2:1-Satzführung nicht ins Ziel bringen und unterlag gegen Heß äußerst knapp mit 9:11 im vierten und 12:14 im fünften Satz. Sonja Fischer musste ihrem Gegner Stauf ebenfalls zum 3:1-Sieg gratulieren, so dass es plötzlich 2:2 stand. Dann drehten die Bürbacher aber auf: Rachel Euteneuer gewann ebenso mit 3:0 gegen Leichner wie Thomas Wagner gegen Rohde und Udo Griech gegen Stauf (5:2). Sonja Fischer verlor anschließend ihr zweites Einzel äußerst knapp mit 9:11 im Entscheidungssatz gegen Heß (5:3). Rachel Euteneuer mit einem glatten Sieg gegen Rohde und Thomas Wagner mit einem 3:0 gegen Leichner bauten die Führung wieder auf 7:3 aus, ehe Rachel Euteneuer in einem ganz engen Spiel gegen Stauf mit 1:3 unterlag (7:4). Udo Griech machte mit einem glatten Sieg gegen Rohde dann aber den Deckel drauf zum 8:4-Heimsieg, was gleichzeitig der vierte Sieg in Folge war.

3. TT-Mannschaft siegt klar bei Geisweid II

Die 3. TT-Mannschaft reiste in der Favoritenrolle nach Geisweid. Dort siegten Dieter Zumbrägel/ Udo Griech mit 11:9, 11:4, 9:11 und 11:7 gegen Fischbach/ Korbmacher, während das Noppenduo Sonja Fischer/ Thomas Wagner in einem wechselvollen Spiel im Entscheidungssatz mit 6:11 gegen Schneider/ Jurzo verlor. Nach dem 1:1 ließen die Bürbacher trotz einiger umkämpfter Sätze aber nichts mehr anbrennen und siegten am Ende mit 8:1 bei einer Satzbilanz von 26:8. Mit 8:4 Punkten wurde nun der Anschluss ans Mittelfeld geschafft.

3. TT-Mannschaft fährt Kantersieg gegen Netphen VI ein

Die 3. TT-Mannschaft wurde ihrer Favoritenrolle gegen Netphen VI vollauf gerecht: richtig spannend war nur das erste Doppel. Udo Griech/ Thomas Wagner taten sich sehr schwer gegen Zimmermann/ Philipp, gingen dabei zwar mit 2:1 nach Sätzen in Führung, mussten dennoch in den Entscheidungssatz, in dem sie mit 5:0 wechselten, um bei 9:9 trotzdem den Ausgleich hinzunehmen und am Ende etwas glücklich mit 11:9 zu gewinnen. Das war die einzige Chance der Netphener auf den Ehrenpunkt. Im anderen Doppel siegten Michael Klappert/ Sonja Fischer mit 3:0 gegen Lowski/Göbel und auch die folgenden Einzel gingen allesamt mit 3:0 an die Bürbacher. Endstand somit 8:0, womit Bürbach III nun mit 6:4 Punkten erstmals eine positive Punktebilanz aufweist.