Aus der Abteilung Tischtennis

1. TT-Mannschaft startet mit Teilerfolg in die neue Saison

Die erste TT-Mannschaft empfing im ersten Heimspiel die Gäste von Olpe/Dahl II. Der Doppelstart gelang nur partiell: Waldemar Lemmer/ Stefan Hültner gewannen zwar mit 3:1 gegen Wurm/ Lommel, doch Karsten Peters/ Ulrich Jansen hatten ebenso keine Chance gegen Hausen/ Struck wie Dieter Zumbrägel/ Udo Griech gegen Meurer/ Frohne (Stand: 1:2).
Vorne siegten in der Folge Waldemar Lemmer und Stefan Hültner glatt gegen Hausen und Wurm (3:2). Karsten Peters gegen Meurer, Ulrich Jansen gegen Struck sowie Dieter Zumbrägel gegen Lommel und Udo Griech gegen Frohne mussten anschließend ihren Gegnern zum Sieg gratulieren. Dere Stand nach der ersten Einzelrunde war somit 3:6.
Vorne verkürzte Waldemar Lemmer durch einen hart erkämpften 5-Satz-Sieg gegen Wurm auf 4:6, doch Hausen stellte durch ein 3:1 gegen Stefan Hültner den 3-Punkte Vorsprung wieder her (4:7). In der Mitte lief es gut: Karsten Peters biss sich mit einem 11:8, 7:11, 7:11, 11:6 und 11:8 knapp gegen Struck durch und Ulrich Jansen mit 12:10, 12:10 und 11:6 gegen Meurer. Stand nun nur noch 6:7. Frohne sicherte durch einen glatten Sieg gegen Dieter Zumbrägel den ersten Punkt für die Olper, doch Udo Griech stellte durch ein umkämpftes 3:1 gegen Lommel den Anschluß zum 7:8 wieder her und hielt die Bürbacher im Spiel. Im Schlussdoppel sicherten Waldemar Lemmer/ Stefan Hültner mit 12:10, 11:9, 13:15 und 11:8 zum 8:8 einen Punkt nach einer guten kämpferischen Leistung der Bürbacher.

2. TT-Mannschaft siegt im ersten Heimspiel klar gegen den Eiserfelder TV

Die 2. TT-Mannschaft war am Freitagabend trotz sommerlicher Temperaturen in der Halle gut aufgelegt, vor allem in den Einzeln, denn nach den Doppeln stand es 1:1, weil die Eiserfelder Jahnke/ Moos einen 1:2-Satzrückstand gegen Dirk Schwunk/ Udo Griech noch in einen 3:2-Sieg drehen konnten. Michael Klappert/ Ulrich Jansen gewannen hingegen gegen Kuhn/ Becker mit 3:1. Michael Klappert siegte anschließend glatt gegen Moos, während Dirk Schwunk gegen Jahnke schwer kämpfen musste, um einen 0:2-Satzrückstand noch in einen äußerst knappen Sieg zu drehen. Ulrich Jansen erhöhte durch ein 3:0 gegen Becker auf 4:1 und Udo Griech - nach 2:0-Satzführung gegen Kuhn - erst durch ein 11:7 im Entscheidungssatz auf 5:1. Michael Klappert sorgte mit einem 3:0 gegen Jahnke in der Folge für das 6:1 und Dirk Schwunk - trotz Knieverletzung im ersten Satz - durch ein 3:0 gegen Moos für das 7:1. Ulrich Jansen machte nach 2 Stunden Spielzeit mit einem umkämpften 3:1 gegen Kuhn dann den Deckel drauf zum überraschend deutlichen 8:1-Sieg bei einem Satzverhältnis von 26:9. Mit 4:0 Punkten ist der Start in die neue Saison schon mal geglückt.

2. TT-Mannschaft startet mit Auswärtssieg in die neue Saison

Die 2. TT-Mannschaft musste zum Saisonsstart zu Burbach IV reisen. Der Doppelstart gelang: Michael Klappert/ Dieter Zumbrägel siegten mit 3:1 gegen Jung/ Metz, B. und Ulrich Jansen/ Udo Griech mit 11:2 im Entscheidungssatz gegen Neef/ Metz, S.. Michael Klappert und Ulrich Jansen erhöhten durch 3:0-Siege gegen Jung und Metz, B. auf 4:0, ehe Metz, S. durch ein 3:0 gegen Udo Griech den ersten Punkt für die Burbacher holte. Dieter Zumbrägel rang anschließend Neef in 5 Sätzen nieder, während Michael Klappert seiner Gegnerin Jung in 4 Sätzen unterlag (Stand: 5:2). Ulrich Jansen hatte in der Folge seinen Gegner Metz, B. beim 3:0-Sieg recht gut im Griff, während Dieter Zumbrägel gegen Metz, S. über die volle Distanz gehen musste und nur knapp mit 11:9 im 5. Satz die Oberhand behielt (7:2). Udo Griech musste dann zwar seinem Gegner Neef nach 3 engen Sätzen zum Sieg gratulieren, doch Michael Klappert konnte mit einem 3:0 gegen Neef den Deckel drauf zum verdienten, aber auch etwas zu klaren 8:3-Sieg machen.

Start der 2. TT-Mannschaft in die neue Saison

Die zweite TT-Mannschaft muss zum Saisonstart in der 1. Bezirksklasse Gruppe 5 des neuen Bezirks Südwestfalen am 1.9. zunächst auswärts bei Burbach IV ran.