Alte Herren

Trainingszeiten

Donnerstag  18:15 - 19:45 Uhr

Umkleideräume mit Duschen in der Turnhalle Bürbach

Spieltage

Montag Heimspiele ab 20:00 Uhr
Mittwoch Auswärtsspiele ab 19:30 Uhr
Donnerstag Auswärtsspiele ab 19:30 Uhr

Mannschaftsverantwortliche

Sven Dilling
Nur Übungsleiter/ Trikotwart

Kein Trainer

und Trikotwart

0151/58558584
Burkhard Hoenig
Bierwart
0177 1944804
Matthias Rumsch
Pressewart
0170/4497142
Jürgen Herzmoneit
Co-Trainer

"HomoSolaris"

Kader

Amir Babic
Macht hinten alles dicht

"Babo"

Ralf Walther
Torwart

"Katze"

Thomas Raulf
Innenverteidiger

"hat keinen Spitznamen"

Philip De Knuydt
Stürmer Praktikant

"PDK"

Jens Fuchs
Innenverteidiger

"Jens"

Bart Merks
Orientierungslos

"Holländer"

Thomas Ziel
Mittelfeld

"Tommi"

Mathias Rumsch
Zentrales Mittelfeld

"Rumschi"

Jörg Garbe
Stürmer

"Der wird immer getunnelt!"

Sven Dilling
Innenverteidiger

"Dillinger"

Andreas Stöcker
gelernter Stürmer

"Andi Theke"

Sascha Groos
spielt auf alle Fälle zu 50%

"50Cent"

Jörn Alpers
Verteidigung
Sven Alpers
Stürmer

"Svän"

Timo Amfaldern
Eher Stürmer als Mittelfeld

"Zlatan"

Afrim Cobovic
Stürmer

"Achim"

Tillmann Güthing
Kann alles spielen

"Tilly"

Gerd Heldmann
Außenverteidiger

"einfach Gerd"

Frederic Lenßen
Zentrales Mittelfeld

"Freddy"

Christian Werdes
Außenverteidiger

„Hr. Vorragend“

Klaus

Kozim Straahlson

Meikel
Klassische 6

„Don R. Wetter“

Daniel Brühl
"Ich nehm die Leibchen mit"

„K. Putt“

Florian Rosen
Mittelfeld

„R. Satzmann“

Nils Briel
"Talentiert"

„Rainer G. Znich“

Carsten Wege
-

„Sergej Fährlich“

Berichte

Aus der Abteilung Alte Herren

 

Der heutige Spielbericht mal in einer anderen ungewöhnlichen Form. Freddy Lenßen war so freundlich den vielen daheimgebliebenen Spielkameraden der Alt-Herren weltweit von der Seitenlinie aus zu berichten, via Whatsapp-Ticker ☺

Die Altherrenriege der Spielvereinigung Bürbach richtete am Samstag, den 11. Februar ab 9:30 Uhr ein großes Altherrenturnier, den 1. Sonnenstudio Herzmoneit Cup 2017, in der alten Giersberghalle aus.

Am heutigen Abend treffen unsere Alten-Herren um 19:30 Uhr in der 2. Runde des Kreispokals auf die Ü32 des TuS Deuz.  Nachdem der VfB Weidenau in Runde 1 keine Mannschafts stellen konnte, was einem Freilos gleich kam, brennen unsere Oldies auf den Einzug in die nächste Runde, zumal auch die Kehlen nach dem Besuch in der Krombacher Brauerei dürstet.

SpVg Bürbach - SV Dreis Tiefenbach 8:4

Eine Woche vor dem Achtelfinale im Kreispokal gegen den TuS Deuz (Montag, 19:30 Uhr am Bürwer Galgenberg) empfingen unsere alte Herren den SV Dreis Tiefenbach.  Beim letzten Aufeinandertreffen setzte es auf dem Kunstrasen der Gäste eine empfindliche Niederlage oder wie Rüdiger in seiner Ansprache sagte: „Da haben wir Herbes bekommen".