Durch einen Gegentreffer in allerletzter Minute musste sich die Erste Mannschaft in einem höchst unterhaltsamen und zeitweise hitzigen Spiel gegen den SuS Niederschelden II mit einem 2:2 Unentschieden der eher unglücklichen Sorte begnügen.

 Nach dem 7:0-Kantersieg gegen Hickengrund II in der Vorwoche stand für uns das nächste Duell gegen eine Zweitvertretung an – die vom SuS Niederschelden. Da die uns in der vergangenen Saison bis zum Abbruch unsere einzige Niederlage zugefügt hatten und diese mit 0:5 auch noch ziemlich happig ausgefallen war, hatte unsere Truppe also noch eine Rechnung zu begleichen. 

Hiermit laden wir zur Jahreshauptversammlung der Bürbacher Spielvereinigung 09 e.V. für

Samstag, den 25.09.2021, Beginn 18.00 Uhr,

unter den Bedingungen der aktuellen Coronaschutzverordnung NRW (derzeit 3 G Regel) in das Gemeindehaus Bürbach ein (BITTE NACHWEIS NICHT VERGESSEN!)

Nach ganzen elf (!) Wochen Vorbereitung und etlichen Freundschaftsspielen ging es für uns Damen am Sonntag dann auch endlich los in der Bezirksliga. Nachdem der ursprünglich für den 29.08. geplante Saisonstart nochmal um zwei Wochen nach hinten verschoben wurde, durften wir dann auch endlich starten. Das erste Pflichtspiel seit dem 28.10.2020! 

Nach dem Einzug in die zweite Runde des Kreispokals gegen den TSV Siegen am vergangenen Mittwoch galt es für die Erste Mannschaft nun, nach der unglücklichen Niederlage gegen die SG Oberschelden auch in der Liga wieder in die Spur zu kommen. Das ist dem Team mit einem 7:0-Sieg bei der Zweitvertretung der SG Hickengrund fulminant gelungen. Während die SG in der ersten Halbzeit noch Gegenwehr und offensive Akzente setzte und Bürbach nur durch einen unfassbaren 50-Meter Schuss von Anil Berber vorne lag, wurde sie in der zweiten Halbzeit regelrecht von der Spielvereinigung überrollt.