2. TT-Mannschaft holt den dritten Rückrundensieg in Folge bei GW Siegen

Die 2. TT-Mannschaft hatte sich für das Auswärtsspiel bei GW Siegen einiges vorgenommen und legte in den Eingangsdoppeln auch gut los: Karsten Peters/ Klaus Spornhauer bezwangen in fünf engen Sätzen das gegnerische Einser-Doppel Braunöhler/ Heider mit 11:9 im Entscheidungssatz und auch Dirk Schwunk/ Dieter Zumbrägel setzten sich gegen Diller/ Dietermann mit 12:10, 14:12, 8:11 und 11:7 durch. Das Duell der Doppel 3 ging allerdings deutlich an Dignass/ Päsler, die Michael Klappert/ Ulrich Jansen gut im Griff hatten. Mit einer 2:1-Führung gingen die Bürbacher in die erste Einzelrunde, in der vorne Michael Klappert keine Chance gegen Braunöhler hatte. Auch Karsten Peters musste seinem Gegner Diller zum 3:1-Sieg gratulieren (2:3). Als in der Mitte dann auch noch Heider einen 1:2-Satzrückstand gegen Dieter Zumbrägel in einen Sieg mit 11:8 im Entscheidungssatz drehte, lag Bürbach II plötzlich mit 2:4 hinten. Dirk Schwunk holte mit einem 3:1-Sieg gegen Dietermann den Anschlusspunkt und das hintere Paarkreuz der Bürbacher trumpfte anschließend auf: Klaus Spornhauer hatte Dignass jederzeit im Griff und Ulrich Jansen gute Nerven beim 11:9, 12:10 und 14:12 gegen Päsler, so dass die Bürbacher wieder mit 5:4 vorne lagen, als es in die zweite Einzelrunde ging. Vorne musste Karsten Peters  zwar den ersten Satz gegen Braunöhler abgeben, holte sich aber die Folgesätze mit 11:9, 11:9 und 11:5. Michael Klappert lieferte sich mit Diller ein enges Match (15:13, 5:11, 9:11, 16:14)  das konsequenterweise in den Entscheidungssatz ging, in dem der Grün-Weiße mit 11:7 das bessere Ende für sich hatte (6:5). Die Mitte überzeugte anschließend mit 3:1-Siegen von Dirk Schwunk gegen Heider und Dieter Zumbrägel gegen Dietermann (8:5).  Ulrich Jansen machte dann mit einem ungefährdeten Sieg gegen Dignass den Deckel drauf zum 9:5-Auswärtsieg der Bürbacher bei einer Satzbilanz von 32:22. Mit 13:13 Punkten überholt Bürbach II die Mannschaft von GW Siegen und ist nun 7. in der Tabelle der 1. Kreisklasse Gruppe 3. Das heutige (Mo) Auswärtsspiel bei Freudenberg wurde sturmbedingt allerdings abgesagt.